Donnerstag, 24. November 2011

Die Waage hat gesprochen ;)

Ich sitze gerade am letzten Rest meines Frühstücks und trinke meinen (wahnsinnig kalorienhaltigen) Cappuccino aus, den ich mir einfach mal jeden Morgen gönne. Und weil ich keine Lust habe, mich an mein Referat zu setzen und mir gerade jede Beschäftigung recht ist, die ich stattdessen tun kann, bin ich jetzt hier. (Ich hab sogar schon mein Bett gemacht!) ;)

Nun erstmal zu meinen Ergebnissen: Die Waage zeigte mir heute Morgen ein Gewicht von 98,7 kg an und damit habe ich im Vergleich zur letzten Woche 800 g abgenommen. Endlich habe ich auch mein -15kg-Ziel geschafft! :))) Also ein durch und durch positiver Morgen für mich!

In der kommenden Woche steht dann für mich eine Menge Unikram an, weil ich mein Referat für den nächsten Donnerstag unbedingt fertig bekommen muss und auch das nächste Referat dann schon wartet. Am Montag muss ich mich um einen Betreuer für meine Masterarbeit kümmern und bis dahin muss ein bombenfestes Konzept stehen, dass ich vorstellen kann. Also werde ich fast das ganze Wochenende an meinem Schreibtisch festgetackert sein! ;)

Ansonsten wollen meine Mitbewohnerin und ich die Wohnung weihnachtlich schmücken und Plätzchen backen. Und wenn so leckere Plätzchen in der Wohnung stehen, dann ist das wirklich eine fiese Versuchung. Allerdings werde ich auch bei unseren (letztens gebackenen) Makronen nicht schwach, obwohl ich die liebe! Wir werden sehen, aber eine Adventszeit ohne Plätzchen geht für mich nicht! ;)

So dann werde ich mich jetzt doch langsam an die Arbeit machen
LG Gaby

Kommentare:

  1. Gratulation zu -800 Gämmer!

    Kennst du den Blog von MaggieO?
    Gugst du: http://maggiefuttert.blogspot.com/ dort gibt es im Rezeptteil LCHF-taugliche Weihnachtsbäckerei!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Die, die du beschreibst sind auch schlimm! Und dann schaun die auch gleich bös, wenn man es wagt, den Wagen nur ein bissel zu verschieben, dass man durchkommt... *grrr*

    AntwortenLöschen