Montag, 20. Februar 2012

Angesteckt

Gestern war ich bei meiner Oma und meinem Opa ... und ich habe tatsächlich Kuchen gegessen und da er total lecker war, bereue ich es auch nicht. Schlimm finde ich es immer, wenn man aus Gewohnheit, Frust oder einfach nur Sucht Sachen isst, die einem in dem Moment gar nicht schmecken. Aber so weit war's gestern bei mir nicht! ;)

Jedenfalls habe ich wohl meine Oma und meine Tante angesteckt ... und zwar nicht mit einer Krankheit, sondern mit dem Abnehmen. Meine Oma meinte zu mir, dass die beiden mir jetzt nacheifern wollen, weil sie an mir gesehen haben, dass man auch ohne große Quälerei einige überflüssige Kilos verlieren kann. Irgendwie schmeichelt mir das total und dann mach ich mir gleichzeitig wieder einen Kopf, weil sie mich gefragt haben, wie genau ich abnehme und ihnen keine genauen Tipps geben kann. Jeder muss ja irgendwie seinen eigenen Weg finden... Wie man hier auch unter den Blogs sehen kann! ;)

So morgen werde ich mich dann wieder aus Dresden bei euch melden!
Bis dahin Gaby

Kommentare:

  1. Das ist ja süß mit deiner Oma und Tante! Ich denke auch das jeder sein eigenes Ding machen sollte und man kann nur kleine Hilfestellung geben!
    LG Stoeffelchen!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt klasse. Und vor allem finde ich, dass das ein riesen Kompliment an dich ist!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch super wenn du so eine Vorbildfunktion hast. :)

    AntwortenLöschen
  4. Toll wenn du solche Komplimente bekommst. Das wiegt schon was wenn es die eigenen Familienmitglieder sagen.
    Jetzt bist du mal als "Jungspross" der Familie ein Vorbild für die "Großen". *lach*
    Einfach nur Klasse!

    AntwortenLöschen