Mittwoch, 6. Juni 2012

Mein neuer gesunder Geschmack

Irgendwie hat sich in der letzten Zeit mein Geschmack enorm geändert. Mir wird der Mund wässrig, wenn ich an Vollkornprodukte, frisches Gemüse oder einen Obstsalat denke. Ich schlendere beim Einkaufen meist extrem lange um den Stand mit dem Obst und Gemüse herum, weil ich alles so lecker finde und in meinem Kopf schon "Rezepte" erstelle. Beim Bäcker denke ich nicht mal daran, mir was mit Käse überbackenes zu kaufen oder mir ein Brötchen aus Weißmehl zu holen ... ein Vollkornprodukt belegt mit Pute und Gurke oder Tomate ist doch viel leckerer! (Was gestern schnell besorgt wurde, weil ich zwischen Uni und Nachhilfe keine Zeit mehr zum Essen hatte und mir dann bloß schnell beim Warten auf die Straßenbahn mein Brötchen gegönnt habe.)

Auch überlege ich bei "kaloreinreichen" Gelüsten immer nach einer abgeschärften Variante und brauche meine alten Favoriten gar nicht mehr. Wenn man sich mein Frühstück und mein Mittagessen ansieht (was ihr ja jetzt des öfteren durftet), liegt das alles im Rahmen (bis auf mein Fladenbrot, das ich aber verteilt über eine ganze Woche esse). Wenn nur nicht diese fiese Schokolade zwischendurch wäre ... die esse ich, wenn es mir gut geht, wenn es mir schlecht geht, wenn ich am Computer sitze, wenn ich an meinen Hausarbeiten arbeite, wenn Freunde da sind, wenn ...

So, im letzten Jahr habe ich also offensichtlich meinen Geschmack und meine Vorlieben extrem in Richtung "gesund" geändert (was nicht heißt, dass es nicht auch manchmal zum Beispiel ein Burger für mich sein darf). Im nächsten Jahr muss ich irgendwie dieses Schoki-Problem angehen ... Betonung liegt eindeutig auf IRGENDWIE???

So bevor ich das mache, werde ich jetzt aber erstmal zum Friseur gehen und nachher sollten auch meine bestellten Nagellacke ankommen ... zwei meiner Belohnungen! :)
LG Gaby

Kommentare:

  1. Die Schokifalle kenne ich gut, esse ich ein bisschen, dass beginnt sofort der Süßhype... Im Moment bin ich brav, allerdings stagniert das Gewicht, habe wenig Zeit zu Laufen. Sehr gefährlich, ich muss da auch IRGENDWIE ran ;o) Liebe Grüße Schweinchen Schlau

    AntwortenLöschen
  2. das ist doch super! mir geht es auch so. auf ein mal schmeckt mir das total gut und es ist kein "diätessen" mehr, sondern eine normale ernährung!
    mein problem ist der alkohol in gesellschaft... keine ahnung wie ich das verhindern soll :(

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich so Schokohunger habe, trinke ich eine grosse Tasse Schokocappuccino, ABer: mit nur einen Löffel Pulver drin oder auch mal zwei und viel Wasser!

    AntwortenLöschen