Samstag, 23. Juni 2012

Meine Sommer-Ziele

Was mach ich, wenn ich nicht darüber berichten will, wie es gerade läuft? Dann schreib ich euch einfach, wie es demnächst laufen soll. Gerade sollte sich wirklich niemand ein Vorbild an meiner Ernährung nehmen ... aber mit der Bewegung läuft es wenigstens gut. Jetzt muss ich "bloß noch" dieses unüberlegte Essen wieder abstellen! Aber das kriege ich schon hin ... das muss ich schließlich hinkriegen!

In diesem Sommer steht echt viel für mich an ... und ich liebe es, wenn ich eine To-Do-Liste habe, die ich dann abhaken kann. Bis zu meinem Geburtstag am 4. September will ich alles erledigt haben und dann kommt meine Herbst-To-Do-Liste! ;)

Wichtig für mich ist auf jeden Fall, dass ich mit meiner Ernährung und dem Sport auch bei meinen Eltern klarkomme ... und ich muss damit klarkommen, dass ich nicht mehr mitten in der Stadt wohne und umsonst Bus und Bahn fahren kann ... sondern am Rand einer eher kleinen Landeshauptstadt ... ohne eigenes Auto! Also muss ich Fahrrad fahren ... also will ich Fahrrad fahren! Wenigstens bis zur Stadtrandgrenze, wenn ich es nicht bis zu meinem richtigen Ziel in die Mitte der Stadt schaffe! ;)

Und dann wird und muss sich mein Leben für die Zeit zwischen Studium und Referendariat ändern ... und das wird auch erstmal stressig. Nicht davon zu reden, dass meine Masterarbeit ja auch erst noch fertig geschrieben werden muss! ;)

Aber seht selbst: An meinem Geburtstag gibt's dann meine hoffentlich vollständig abgehakte Liste! ;)


Kommentare:

  1. Tolle Liste "Schwester"!
    ich hab nämlich am 2.9. Geb. *kicher*

    Ich fühl mich auch sehr wohl mit einer LISTE!

    liebe Grüßli
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wird das wohl am Geburtsmonat liegen, dass wir "Listen-Kinder" geworden sind. Jetzt muss ich bloß noch zu jemandem werden, der diese Liste auch fleißig abarbeitet! ;)

      Liebe Grüße zurück
      Gaby

      Löschen