Samstag, 8. Juni 2013

10.000 Schritte

Letztens habe ich endlich mein altes Handy beerdigt und mir ein Smartphone gegönnt. Gleich am ersten Tag durfte darauf der Schrittzähler "Accupedo" einziehen, weil ich schon lange darüber nachgedacht hatte, mir einen richtigen Schrittzähler zu kaufen.

Acupedo soll dank eines 3D-Bewegungssensors nur die Schritte von den Bewegungen herausfiltern - egal ob das Handy in der Hosentasche, Hand oder Tasche ist. Meiner Meinung nach werden allerdings einige Schritte zuviel berechnet ... was bei mir allerdings dadurch ausgeglichen wird, dass ich das Handy nicht die ganze Zeit mit mir rumtrage und es deshalb auch einige ungezählte Schritte gibt.

Bei 10.000 Schritten täglich sollen in der Woche zwischen 2500 und 3000 Kalorien zusätzlich verbrannt werden. Außerdem haben diese eine gute Wirkung auf den Blutdruck und senken das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Allerdings scheinen so manche deutsche Büroangestellte durchaus auch mit 1500 Schritten täglich durchs Leben zu kommen. Deshalb wollte ich gerne für mich persönlich sehen, wie es bei mir aussieht.

Und ich hatte am Abend tatsächlich die 10.000 auf dem Bildschirm zu stehen ... auch wenn ich dafür dann am Abend noch ein bisschen soinnlos durchs Haus gestreunert bin! ;) Jeden Tag werde ich meine Schritte allerdings nicht zählen lassen, da die App doch reichlich Akku frisst.

Hat jemand von euch schonmal seine Schritte gezählt? Was denkt ihr, auf welche Zahl ihr kommt?
LG Gaby

Quelle für die Zahlen: KLICK

Kommentare:

  1. Hej ; )
    ich hatte auf meinem alten Handy einen Schrittzähler integriert. Die Zahlen waren aber mit unter sehr unterschiedlich und für mich manchmal nicht nachvollziehbar. Dann hatte ich einen kleinen Schrittzähler, den man an den Gürtel stecken kann. Hab ich aber kaum verwendet.
    Wie aussagekräftig die Schrittzähler für's Handy sind, ist wohl fraglich, aber eine etwaige Einschätzung, ob man vielleicht zu wenig zu Fuß unterwegs ist, kann man schon treffen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. "Bei 10.000 Schritten täglich sollen in der Woche zwischen 2500 und 3000 Kalorien zusätzlich verbrannt werden."
    Das ist ja mal eine richtig klasse Information, die ich mir gleich mal abspeichere und jetzt versuche mehr zu gehen! Vielen Dank dafür :P
    LG

    AntwortenLöschen