Mittwoch, 17. August 2011

Angst vor dem Wiegetag ;(

Am Donnerstag ist mal wieder Wiegetag und da ich mich seit ca. 3 (oder waren es sogar 4?) Wochen nicht mehr gewogen habe, weiß ich nicht, was mir das Display übermorgen anzeigen wird...

Ich habe ein bisschen Angst davor, dass ich enttäuscht werde. Ein Anstieg meines Gewichts wäre der Untergang, weil ich mich zur Zeit wirklich gut ernähre und darauf achte, dass ich am Abend wenig esse und wenn, dann nur Gemüse mit ein bisschen Kräuterquark.  Und außerdem bin ich stolz auf mich, dass ich nicht mehr nasche! ;)

Also alles Anzeichen dafür, dass es mit meinem Gewicht bergab gegangen sein müsste und zwar deutlich. Aber was ist, wenn mein Körper sich jetzt weigert mir diesen Gefallen zu tun und einfach mal streikt? Naja, eigentlich ist es total dämlich, dass ich mir jetzt so darüber den Kopf zerbreche, weil ich ja einfach auf die Waage steigen könnte ... aber das will ich noch nicht! ;)

Ich werde mich dann also mal davon überzeugen, dass ich mit meiner Ernährung in die richtige Richtung gehe und mir gerade nicht so viele Gedanken um mein Gewicht machen sollte.
Bis dahin ;)

Kommentare:

  1. Ach, jetzt mach dir mal nicht so einen Kopf. Es geht ja nicht um diesen einen Tag und um das eine Wiegeergebnis sondern um die gesamte Reise zu einem gesünderen Leben!

    AntwortenLöschen
  2. Genau, Hunter hat 100 % Recht!
    Du hast schon so viel erreicht und es zählt außerdem vielmehr, dass du nicht aufgibst.
    Lass dich nicht davon entmutigen falls das Ergebnis nicht so ausfällt, wie du es dir erhoffst. Die Hauptsache ist immer das man weitermacht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich den anderen beiden Vorschreiberinnen an.

    Du hast schon meine Bewunderung, weil du keinen Süßkram mehr isst. Bis jetzt hab ich die Kraft....Elan...nenne es wie du willst - noch nicht gefunden. Leider.

    Meine Daumen sind gequetscht, dass du morgen ein Superwiegeergebnis hast!!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. http://pressplay-fitnessdvds.blogspot.com/2011/08/was-du-verpasst-hast_21.html

    Viele Grüße

    Hunter

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Das ist schon so lange her, dass ich gar nicht mehr wusste, wie das Ganze ausgegangen ist ... aber ein kurzer Blick auf meine "Gewichtsliste" und ich kann es dir sagen: Ich hatte in 3 Wochen 900 Gramm abgenommen. Angst war also unbegründet! ;)

      LG Gaby

      Löschen