Montag, 14. November 2011

Mein Wochenende

Ich habe das ganze Wochenende über bedeutend anders gegessen, als ich es hier zu Hause machen würde.

Am Freitag bin ich erst gegen Abend bei meinen Eltern angekommen ... da standen frisch gebackene Plätzchen vor mir ... und flux waren 2 in meinem Mund verschwunden, danach gab es dann Knödelpizza (lecker) mit frischem Gemüse aus dem Garten (was im November eigentlich so nicht normal ist), wenig Käse und Salami (was ich mir freiwillig niemals auf eine Pizza legen würde). Aber zum Ausgleich bin ich dann erstmal 20 min mit dem Hund spazieren gewesen. Beim Fernsehen wurde nicht genascht, aber plötzlich stand ein Glas Wein vor mir und dann war es auch bald leer! ;)

Naja, und so ging es dann auch am Samstag und am Sonntag weiter. Allerdings habe ich mich dann beim Mittagessen besonders auf das Gemüse konzentriert und weniger Fleisch gegessen ... ich habe kein süßes Zeugs getrunken und als ich mich mit meinen Freunden getroffen habe, gab es keinen Nachtisch!

Trotzdem sind da so die einen oder anderen Kalorienchen am Wochenende zusammengekommen, weshalb ich heute Morgen vor der Waage etwas Respekt hatte ... aber ich habe mich anscheinend genug bewegt (oder durch das Warten an diversen Bahnhöfen abgefroren) ... es waren nur 100 g mehr als die Waage am Donnerstag angezeigt hatte. Bis Donnerstag müssen dann jetzt noch einige Grämmchen purzeln!

In diesem Sinne bis dahin ;)

Kommentare:

  1. Warum kommt mir das was du schreibst so bekannt vor?????? Hmmm, Spiegelbild???

    Aber du hast ja auch schon ne Menge... Da muss ich noch hin!

    AntwortenLöschen
  2. Super ist doch gut, das Wochenende hast du überstanden und morgen werdens dann noch ein paar Grämmer weniger sein. Alles Gute!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen