Samstag, 17. Dezember 2011

Das etwas alternative "Sport-Programm"

Wie ich gestern schon geschrieben habe, war ich gestern auf der Jagd nach den letzten Weihnachtsgeschenken ... jetzt muss ich bloß noch den Rest basteln und ein paar Karten beschriften und bin dann in diesem Jahr wirklich ziemlich früh dran!

Aber etwas anderes ist mir gestern auch noch aufgefallen ... bzw. heute Morgen als ich mich auf die Waage gestellt habe:
Shopping erleichtert nicht nur den eigenen Geldbeutel sondern auch meinen Körper massiv!

Gestern Morgen habe ich 96,9 kg gewogen ... heute nur noch 96,3 ... das sind 600 Gramm an einem Tag!!! Und ich muss sagen, dass ich mir gestern auch wieder einige Süßigkeiten gegönnt hatte!

Wenn ich kein "bettelarmer" (naja, ein bisschen übertrieben) Student wäre, könnte ich das jede Woche machen ... klappt so leider erstmal nicht! Und wie die Gilmore Girls schon treffend festgestellt haben, Schaufensterbummeln macht nicht unbedingt soo viel Spaß! ;)

Dann muss ich mir doch was anderes einfallen lassen ... ;) Meine Mitbewohnerin hat gestern gesagt, dass sie im nächsten Jahr gerne regelmäßig mit mir Schwimmen gehen würde. Das ist erstmal der Plan!

LG Gaby

Kommentare:

  1. Super!! Shopping als Sport-Programm klingt super :) Ist ja eigentlich wie ein schneller, hektischer Spaziergang (bei mir zumindest) ;)
    Schwimmen ist echt gut, ich war ne Zeit lang auch regelmäßig aber im Winter kann ich mich absolut nicht aufraffen... werde ich mir für's neue Jahr auch vornehmen :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. .... mein Lieblingssport ... aber mein geldbeutel macht da leider auch nicht mit :( schluchz

    AntwortenLöschen