Samstag, 3. Dezember 2011

Orangen-Apfel-Kompott

Ich bin bei meinen Eltern angekommen und werde euch dann am Ende meines "Aufenthalts" ein "Tagebuch der Sünden" präsentieren können! ;) oder ;(

Gerade aber habe ich den Nachtisch für das heutige Essen vorbereitet und dieser ist sogar "Diät-tauglich" und dazu noch wahnsinnig lecker.

Man nehme für 4 Portionen:

4 Äpfel
5 Orangen (je nachdem wie saftig die Orangen sind eine mehr oder weniger)
10 Walnüsse
3 EL Cranberries, Granatapfelkerne oder Rosinen

Und das hab ich gemacht:

Orangen pressen.
Äpfel in den Saft reiben, weil sie dann nicht braun werden.
Zu der Masse noch die gehackten Walnüsse und die Cranberries (oder Alternativen) hinzufügen.
Alles gut durchmischen und in Portionsgläser füllen, in denen das Ganze dann noch eine halbe Stunde durchziehen muss.

Man könnte das wahrscheinlich mit einer Prise Zimt auch noch ein bisschen "weihnachtlicher" gestalten, aber da bin ich eher vorsichtig, weil ich regelmäßig neben den Zimt greife und dann Curry nehme und das ist, glaub ich, nicht so lecker! :)

LG Gaby

Kommentare:

  1. Hallo und danke für dein lieben tip :-)

    Und ich hoffe das das Sündenkonto nicht zu hoch ausfallen wird .... werde die woche auch in versuchung kommen, denn ich fahre in den urlaub ... naja mal schauen ...

    Ich werd den Berg motivation von dir einpacken :)

    Danke und ein schönes we noch.

    AntwortenLöschen