Samstag, 21. Januar 2012

Der Gürtel macht den Unterschied?

Heute habe ich mal wieder ein paar Bidchen für euch. Zuerst einmal möchte ich jedoch erklären, wie es zu dem heutigen Post gekommen ist... ;)

In der letzten Woche ist nun endlich die 20kg Marke gefallen und ich kann euch sagen, dass man doch schon einiges an meinem Körper sieht, was sich verändert hat. Leider passen nun einige meine absoluten Lieblings-Klamotten aus meinem Schrank nicht mehr, die ich wahsinnig gern in meiner "schweren Phase" getragen habe. Und da muss ich ganz ehrlich sagen, dass mich das doch etwas traurig macht, weil ich diese Teile wirklich liebe!

Aber in der letzten Woche ist mir ein dünner Gürtel in die Hände gefallen, der das Ganze jetzt ändern könnte. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich das mit dem Gürtel in der Taille wirklich so tragen kann. Zum einen will ich zwar endlich meine neuen Kurven betonen, zum anderen frage ich mich aber, ob es nicht vielleicht ein bisschen zu früh dafür ist?!?

Und da man selbst (ich jedenfalls) manchmal schwer einschätzen kann, was jetzt gut an mir aussieht und was nicht, habe ich im folgenden 3 Collagen für euch. Auf dem ersten Bild seht ihr immer, wie dieses Teil gerade an mir aussieht, dann zeige ich euch wieviel Platz noch drin ist und dann kommen die Varianten mit dem Gürtel.

Und meine Frage an euch ist: Kann ich das ohne Gürtel noch tragen? Und viel wichtiger: Kann ich das mit Gürtel so tragen? Ich freu mich wahnsinnig auf eure Kommentare und bitte sagt ehrlich heraus, was ihr denkt. ;)

Und dann hier die Bilder:

Meine Lieblingsbluse in Größe 50
Mein absolutes Sommer-Lieblings-Oberteil in einer 52, das ich immer über eine Jeans getragen habe, weil es so super kaschiert hat. Jetzt würde ich es allerdings eher als Kleidchen über einer Leggins tragen.

Und zuletzt noch dieses Kleid in einer 54. Ich hab es bis jetzt wirklich wahnsinnig selten angehabt, weil mir einfach die Gelegenheiten dazu gefehlt haben. Mit dem Gürtel sieht es aber meiner Meinung nach gar nicht mehr so "streng" aus, oder?

Kommentare:

  1. Am allerbesten gefällt mir und steht Dir (wie ich finde) das 1. Outfit, wo Du die Bluse salopp über der Jeans trägst. Das find ich richtig top!! LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, du kannst das alles super tragen! Am liebsten mag ich übrigens das 2. Outfit :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hey, du hast super genial abgenommen! Outfit 1 und 2 sehen mit Gürtel super aus, richtig modisch lässig. Das dritte gefällt mir nicht so gut, aber das ist Geschmacksache.
    Respekt vor deiner Leistung, weiter so!!

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich finde das erste kannst ohne Gürtel auch gut tragen das gefällt mir mit Gürtel jetzt nicht so, aber man sieht trotzdem dass du abgenommen hast. Und die Kleider sehen mit Gürtel gut aus. Ich finde auch das dritte ganz schön für etwas feinere Gelegenheiten ;-) Du kannst wirklich stolz auf dich sein!!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Nr.1 und 3 gefallen mir mit Gürtel super gut! Bei 3. finde ich es auch seeeehr schön, dass du Strumpfhose, Schal und T-Shirt farblich abgestimmt hast!
    Top!!!!!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hi du! Ok. Ehrliche Antwort....

    Kurven betonen, ist eine gute Idee. Ich finde aber, dass der Gürtel bei der Lieblingsbluse und deinem Lieblingssommeroberteil nicht gut sitzt. Denn du betonst in beiden Fällen nicht nur die Hüfte, sondern auch deine Brust. Was an sich nicht verkehrt ist, aber die Schnitte dienen dazu leider nicht. Daher sieht es etwas "unentschieden" aus. Da du aber abgenommen hast und beide Teile gerne weiter tragen möchtest, würde ich es hier eher mit Abnähern probieren. Kannst du nähen? Wenn nicht: Ab zum Schneider...

    Was das Kleid betrifft: Hier passt der Gürtel schon eher, aber Süße. Ganz ehrlich. Wie alt bist? Der Gürtel macht aus deinem schicken Kleid eine Nonnentracht. *wegduck* UND: Das Kleid sollt entweder an der breitesten Stelle der Wade enden oder deutlich kürzer sein. Da du hübsche Beine zu haben scheinst, wäre mein Rat hier: Kleid auch unterm Arm nehmen und ab zum Schneider damit und kürzen.

    So. Jetzt hab ich meinen Senf auch mal dazu gegeben. Hehe.. Bin ich noch in deinem Blogroll? ;-)

    Drück dich
    Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Also erstmal herzlichen Glückwunsch zu den abgeworfenen 20kg! :) Tolle Leistung!

    Beim dritten musste ich auch unwillkürlich an eine Nonne denken :-/ Irgendwie sieht's bieder aus. Leider.
    Beim ersten find ich die Variante ohne Gürtel besser.

    Aber das Zweite mit dem Gürtel ist, meiner Meinung nach, wunderbar :). Das steht dir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Ente

    P.S.: Jetzt hast du so viele verschiedene Meinungen, dass du so schlau bist, wie zuvor ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gaby!

    Habe Deinen Blog gerade erst entdeckt (eigentlich auch kein Wunder, da ich 2011 mit meinem Projekt78 ausgesetzt habe) und werde gerne jetzt öfters vorbei schauen.

    Herzlichen Glückwunsch zu 20kg - Wow! Wenn ich erst mal so weit wäre.

    Also wenn Dich die Meinung eines Mannes interessiert:

    Outfit 1 und 2 sind sich ziemlich ähnlich. Wobei ich bei beiden nur die Variante MIT Gürtel wählen würde. Outfit 1 wirkt mehr sexy (wohl auch wegen dem mehr an Haut) Outfit 2 hat hingegen einen lässige Eleganz. Wobei ich die Ärmel etwas kürzer tragen würde. Vielleicht wäre es auch eine Variation für den Sommer bei 2 den Pullover weg zu lassen.

    Outfit 3 geht meines Erachtens nach garnicht. Macht dich älter als notwenidig.

    Also Fazit: Gürtel bei 1 und 2 :)

    Bis demächst
    Der Dicke

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal ne super Idee mir dem Gürtel werde ich auch mal testen,obwohl ich viele Teile bei ebay verkauft habe und mir neue geholt habe. Große Grössen gehen da echt gut!
    Jetzt zu den Otfits!
    Ich finde Bild 2 und 3 super klasse und würde das glatt so anziehen! Finde das kannst Du auch so zur Uni anziehen! Bild 1 ist leider nicht so mein Geschmack und ich finde der Gürtel betont da so komisch! Hauptsache ist aber das Du Dich in allen drei Sachen wohl fühlst!
    LG Stoeffelchen!

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt Variante 1 davon. Auch wenn es deine Lieblingsteile sind - ich denke du wirst auch in neuen Konfektionsgrößen super tolle Kleidungsstücke finden, in die du dich genauso verlieben wirst...

    AntwortenLöschen
  11. Wooow, schon 20 kg! Super!!! :-) Also Nr. 1 und 3 gehen auf jeden Fall mit Gürtel, Nr.1 sogar noch ohne Gürtel würde ich sagen. Aber Nr. 2 sieht sowohl mit als auch ohne Gürtel nicht mehr so passend an dir aus.

    AntwortenLöschen
  12. Also ich finde beim 1. Outfit es ohne Gürtel besser. Aus dem 2. Outfit (auch wenn es Dein Lieblingsoutfit ist) bist Du einfach rausgeschrumpft und gefällt mir weder mit noch ohne Gürtel. Das 3. Outfit sieht am besten mit Gürtel aus. Aber letztendlich musst Du Dich drin wohlfühlen ;)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. das kannst du auf jedenfall alles so tragen :)

    AntwortenLöschen
  14. Suuuuper erstmal wieviel du abgenommen hast :) GLÜCKWUNSCH!

    Ich finde so ansich das alles ganz o.k. aussieht und sehe darin auch total die Art wie ich mich selbst kleide, aber ich würde mich das nicht trauen mit dem Gürtel, obwohl ich es aber eigentlich ganz hübsch finde bei Dir ...

    ... aber andererseits muss ich auch einigen Kommentaren zustimmen, alles in allem zu bieder :( .... also zumindest wenn man weiss was noch so alles geht, grade wenn noch mehr Pfunde fallen! Also: auf auf! :)

    Viel Erfolg weiterhin! ♥♥♥

    AntwortenLöschen