Samstag, 7. Januar 2012

Maß genommen

Wenn man abnimmt, sollte man als "normaler" Mensch die Maße von Hüfte, Taille und auch Beinen im Blick haben. Und da kann man dann, wie ich auf vielen Blogs lesen kann, auch wahnsinnige Erfolge sehen. Ich aber hatte gestern an einer ganz anderen Körperstelle mein kleines Maß-Erfolgserlebnis.

Es war kurz nach dem 20:15 Film und ich hatte mich bettfertig gemacht ... war aber noch recht wach. Deshalb habe ich mir nochmal überlegt, wie ich jetzt das wahnisinnige Pensum an Unibüchern bis zu meiner mündlichen Prüfung schaffen soll und ob es überhaupt zu schaffen ist?!? Dabei habe ich irgendwie (keine Ahnung wie und warum, weil meine Gedanken in einem anderen Orbit waren) meine Hände verknotet ... und da hatte ich mein Erfolgserlebnis. Ich komme jetzt mit meinen dicken Stummelfingern um mein Handgelenk!!! ;) Das ganze klappt nur in einer ganz bestimmten "Stellung" (mir ist wirklich kein anderes Wort eingefallen) und auch nur knapp. Aber hallo ... ich komme mit meinen Fingern um mein Handgelenk!!! ;) Und auch meine Uhr passt seit einiger Zeit so gut, dass ich 2 Löcher weiterrutschen konnte.

Okay ... eine Abnahme am Handgelenk ist jetzt nicht die Welt und wahrscheinlich auch nicht der Teil an meinem Körper, der unter die "TOP 5 der zu reduzierenden Körperstellen" gekommen wäre. EGAL ... ich freu mich trotzdem! ;)

LG und lasst euch von dem Regen nicht ärgern
Gaby

Kommentare:

  1. Ich finde jede Veränderung ist toll wenn man sie offensichtlich bemerkt! Und naja abmessen ist auch gut, aber ich mags eher in großen Abständen da sieht man dann mehr :-D

    Schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  2. Das is' doch ein toller Erfolg!!! Kann ich nachvollziehen, dass Du Dich gefreut hast!! Wünsch Dir weiter viel Erfolg und schönes wo-ende!!

    AntwortenLöschen
  3. Hihi ne das mit den Smiley sollte nicht sein, aber hast recht, sieht wie einer aus! :D
    Ich find das mit dem Handgelenk super! Freu dich über alle kleinsten Dinge!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch supi, Motivation pur würde ich sagen! Bei mir ist es schon das Gefühl gewesen, meine Beine wieder übereinander schlagen zu können ohne mit eine Hand helfen zu müssen.
    LG Stoeffelchen!

    AntwortenLöschen