Mittwoch, 1. Februar 2012

Heute gab's "Gesunde Burger"

Ich habe mir heute "Burger" gemacht - und zwar in meiner Diätvariante, die ich eigentlich jedes Mal variiere.

Grundlage sind Toastbrötchen und Puten-oder Hähnchenfleisch, das ich anbrate und dann mit Curry, Pfeffer und Chilli würze. Und ansonsten kommen bei mir zwischen die beiden Brötchen immer wieder andere Sachen: Käse, Mozzarella, Gurke, Gewürzgurke, Tomate, Salatblätter, Zwiebelringe, ... je nachdem was ich gerade noch in der Küche finde und worauf ich Lust habe.

Als "Sauce" dient mir manchmal Kräuterquark, manchmal rühre ich mir auch schnell meine Honig-Senf--Joghurt-Sauce an ... heute habe ich einfach ganz unkreativ Ketchup genommen.

Dazu gibt es dann auch immer noch ein paar Gemüsesticks zum Knabbern und danach bin ich wirklich wahnsinnig satt.

LG Gaby

Kommentare:

  1. Hört sich irgendwie so trocken an, aber doch ein Versuch wert :) Danke sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch das Gemüse ist das Ganze nicht unbedingt trocken ... und natürlich kann man auch bei der Sauce so dosieren, dass es einem schmeckt! ;)

      Löschen
  2. Klingt super lecker, danke für die Anregung!!
    Lg Anna

    AntwortenLöschen