Montag, 6. Februar 2012

Ich habe mal wieder eine Frage

Guten Morgen!

Seit Samstag (an dem ich am Abend böse Burger gegessen habe) trage ich eine Frage rum, bei der mir das Internet auch nicht besonders helfen konnte. Meine Fragen sind vielleicht ein bisschen dämlich und ihr werdet euch an den Kopf fassen, dass ich so wenig weiß ... ;)

Und zwar geht es um Hackfleisch. Meist esse ich die fettige und böse Variante gemischt mit Schwein und Rind.

Vor reinem Rinderhack habe ich ein bisschen Respekt, weil mir Rindfleisch meist einen zu strengen Eigengeschmack hat. Ist das bei Rinderhack auch der Fall?

Und dann wollte ich fragen, ob es bei den üblichen Märkten auch Putenhackfleisch gibt. Ist Putenhackfleisch aber auch fettärmer, als "normales" Hackfleisch, sodass es sich lohnen würde, dies zu kaufen?

LG Gaby

Kommentare:

  1. Zitat: "Vor reinem Rinderhack habe ich ein bisschen Respekt, weil mir Rindfleisch meist einen zu strengen Eigengeschmack hat. Ist das bei Rinderhack auch der Fall?"

    Dn Satz verstehe ich nicht so ganz.

    Und Putenhack bekommt man z.B. beim Aldi Süd. Das ist aber wesentlich trockerner und bringt weniger Geschmack. Ist aber auch fettärmer. Wir nehmen immer Tatar, ist einfach die beste Alternative.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte damit, dass ich Rindfleisch meist vom Geschmack her zu streng finde. Und deshalb ist mir Rinderhack wahrscheinlich auch zu streng ... war jedenfalls meine Vermutung, weil ich schon lange keins mehr gegessen habe.

      Ich werde in der nächsten Zeit mal ein bisschen rumprobieren.

      LG Gaby

      Löschen
  2. Hey, ich kauf auch im Geschäft immer gemischtes, aber immer darauf achten, dass es auch nur Hackfleisch ist ;-) Androida hat da ja eine andere "Entdeckung" gemacht hab ich gestern gelesen http://androidasfutterkiste.blogspot.com/2012/02/nie-wieder-ohne-brille-einkaufen-gehen.html

    Zu Putenfaschiertem kann ich nicht so viel sagen weil ich das immer bei uns beim Bauern kaufe und nicht weiß wie es vom Supermarkt ist. Aber das vom Bauern mag ich unheimlich gerne, ich mag ja sowieso fast nur Pute! Klar es ist nicht so fettig und hat eventuell weniger Geschmack, den kann man aber mit den richtigen Gewürzen trotzdem gut hervorbringen ;-)

    Teste doch einfach mal was dir besser schmeckt! Viel Spaß beim Probieren!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh der Post war wirklich richtig interessant ... darauf hatte ich noch nicht geachtet, wenn ich Hack gekauft habe. Ich will gar nicht wissen, was ich da unter Umständen schon gegessen habe. ;)

      LG Gaby

      Löschen
  3. Huhu :)

    also da ich Rinderfleisch nicht streng im Geschmack finde, geht es mir beim Hackfleisch auch so. Ich esse kaum Schwein, weil es mir nicht so dolle schmeckt.
    Beim Netto gibt es auch fettreduziertes Putenhack - ich mag das super gern!

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Netto werde ich demnächst mal gucken - danke für den Tipp!

      LG Gaby ;)

      Löschen
  4. aldi und ich glaub auch lidl haben schon puttenhack und es schmeckt schon irgendwie anders, aber als alternative - eben fettarm - finde ich es o.k. ...

    AntwortenLöschen