Montag, 13. Februar 2012

Versagt

Gestern habe ich noch große Töne gespuckt und geschrieben, dass ich mir auf der Geburtstagsfeier auf jeden Fall den Kuchen aussuchen werde, der den geringsten Schaden anrichten wird und ich werde es dann auch bei dem einen Stück lassen. Ja, war ja nen guter Plan.

Zuerst fing der Geburtstag super an. Alle haben fast schon bewundert, wieviel ich abgenommen habe und wie gut ich doch aussehe ... und so weiter. Da ist mir zum ersten Mal aufgefallen, wie groß doch die Zahl ist, die ich schon abgenommen habe ... über 22 kg ... das ist mir gestern erst mal so richtig bewusst geworden!

Naja, und dann ging es an den Kaffeetisch und ich habe mich für ein Stück "Geburtstagstorte" entschieden ... und das war auf keinen Fall der Kuchen mit dem geringsten Schaden! Und mein Onkel gibt mir doch tatsächlich das riesigste Stück, weil er die Marzipan-Blume nicht zerstören wollte! Oh, oh und ich dumme Kuh esse doch tatsächlich das ganze Stück auch noch auf ... bis auf die Blume, die ich meinem Vati untergejubelt habe. Danach war ich dann auch wirklich voll ... und es ist bei dem einen Stück geblieben! Aber, warum habe ich dieses Stück Kuchen aufgegessen, obwohl es mir gar nicht so gut geschmeckt hat!

Und dann saß ich mit den "Kindern" auf der Couch und wir haben uns über Versprecher bei der Essensbestellung lustig gemacht. Und da kam das Thema Döner auf und da haben wir (mein Bruder, seine Freundin und ich) unsere Eltern (natürlich nicht die von seiner Freundin) dazu überredet auf dem Heimweg noch Döner zum Abendbrot zu holen. Und dieser ist dann auch noch in meinem Magen verschwunden.

Und weil dann am Abend sowieso alles egal war, verschwanden auch noch ein paar Minz-Schoko-Eier durch meinen Mund.

Heute Morgen habe ich mich dann erstmal auf die Waage stellen müssen, um zu gucken, was ich im Laufe der Woche noch leisten muss. Aber die Waage zeigte noch keinen Alarm an, ich will gar nicht wissen, welche Abnahme ich in dieser Woche zunichte gemacht habe! Solche Tage müssen nicht wieder sein! Heute gibt es für mich bloß den Rest der Bohnensuppe zum Mittag! Und als alternatives Sportprogramm werde ich alle Schränke und Regale meines Zimmers ausräumen, weil es in dieser Woche endlich mit dem Renovieren losgeht!

LG Gaby

Kommentare:

  1. Hey, ich denke du bist zu kritisch mit dir!! Es ist ja nicht so, dass du jeden Tag dieses Stück Kuchen isst oder jeden Tag am Abend den Döner und ein paar Mini-Schoko-Eier! Du hast schon wirklich viel abgenommen und ich finde es gar nicht gut, wenn man sich alles verbietet, man sollte sich auch ruhig ohne schlechtes Gewissen Ausnahmen genehmigen und diese auch genießen! Du machst das alles richtig gut also hast du dir auch mal eine Ausnahme verdient, und denk nicht zu viel darüber nach!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
  2. Passiert! Solange es nicht wieder zur Gewohnheit wird ;)
    Manchmal muss man sich kleine Fehler auch erlauben & wenn man dann gemerkt hat, dass es gar nicht sooo schön ist wie man es sich vorgestellt hat, macht man es vielleicht auch nicht so schnell wieder ;)

    AntwortenLöschen
  3. Lass Dich nicht irre machen, Du hast a) schon so viel erreicht und b) wenn da mal ein Sündentag dabei ist, ist es doch auch nicht tragisch. Es sollte nur nicht jeder Tag in einem Sündentag verfallen. Außerdem können wir ja jetzt nicht sagen, dass wir ein Lebenlang keinen Kuchen mehr essen oder? Also, sei nicht zu streng mit Dir ;)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde es so sehen: du hast zwar Kuchen gegessen, dafür aber nur ein Stück!! Ich persönlich kann mich bei Kuchen immer schwer zurückhalten. Macht aber nix, nehme trotzdem ab ;) und du doch auch! :)
    Toll dass es so aufgefallen ist, dass du abgenommen hast!! Das ist doch Balsam für die Seele, oder?? ;)
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  5. :(

    Wobei ich finde, dass "versagt" echt hart ist! Was gut ist, ist dass du Dir bewusst bist, dass das nicht sooo ganz richtig und fördernd gewesen ist und du ein schlechtes Gewissen hast. Das ist doch ein guter Anfang! Schlimmer wäre es gewesen, wenn du a) gleich ganz alles hingeschmissen hättest oder b) das ganz normal finden würdest und das richtige abnehmen weiter auf die nächste Woche schiebst..weil jetzt "Ausnahmen-Woche" ist oder so. Klar hast du dir ein paar Punkte für dein Wochenziel versaut: ABER: Ein ganzes Leben ohne Döner, Marzipantorte und Schoko-Minz Eiern? Nein. Nur halt nie wieder so auf einmal. Das packst du schon! Besonders, nach so einem großen Erfolg mit den -22kg! Weiter so!

    http://kinkysnowwhite.blogspot.com/

    AntwortenLöschen