Mittwoch, 7. März 2012

Allein, allein ...

Die nächsten 1,5 Wochen werden für mich eine echte Herausforderung sein, weil meine Mitbewohnerin gerade ihre Sachen packt und ich dann allein in der Wohnung sein werde. Und ich kenne mich leider nur allzu gut und weiß, dass ich "ohne Beaufsichtigung" doch arg zu massiven Naschereien neige. Es ist ja nicht so, dass meine Mitbewohnerin mir ständig auf die Finger (oder besser gesagt auf den Mund) schaut oder ich ihr dann Rechenschaft darüber ablegen muss, was ich gegessen habe. Aber irgendwie habe ich mich besser im Griff, wenn noch jemand da ist, der mich ablenkt und vor dem ich mich eventuell erklären müsste.

Naja, das habe ich in der nächsten Zeit erstmal nicht. Des Weiteren muss ich mich auch allein auf den Weg zum Schwimmen machen ... Zu zweit ist man aber einfach mehr motiviert. Ich bin wirklich gespannt, wie ich mich schlage!

Zwei gute Punkte kann ich dem Alleinsein jedoch auch abgewinnen:
  1. Ich habe die Küche für mich ganz allein ... 
  2. Ich kann endlich im großen Wohnzimmer trainieren und muss nicht in mein kleines "Kämmerlein" gehen.
Deshalb gibt es in der folgenden Woche (also ab Donnerstag) mal etwas andere Ziele:
  • Ich werde mir aus reinem Masochismus eine große Schachtel Toffifee kaufen und mir das Ganze dann für die nächsten 1,5 Wochen rationieren. So hoffe ich, einem plötzlichen Naschanfall aus dem Weg zu gehen, weil ich mir ja eigentlich jeden Tag etwas gönne. Und außerdem muss ich endlich lernen, dass man nicht alle Süßigkeiten, die man zu Hause hat auch sofort essen muss!
  • Ich werde jede Woche mindestens 1x Schwimmen gehen.
  • Ich werde mich für die Probewoche bei New Move anmelden (hat Dralena HIER vorgestellt) und jeden Tag (jetzt wo ich im Wohnzimmer Platz habe) danach sporteln. Vielleicht finde ich ja noch eine neue "Lieblingssportart" für mich?
  • Da ich davon ausgehen kann, dass ich abends etwas demotivierter bin, was die Abnahme betrifft und am Liebsten alle Vorräte in der Wohnung verspeisen würde, werde ich mir immer etwas anderes gönnen: ein heißes Bad, einen neuen Film, eine neue Folge Criminal Minds, ein neues Buch ... Sachen, die mir einfach Spaß machen und mich ablenken!
Wünscht mir bitte Glück, dass ich diese Zeit ohne ein dickes Plus auf der Waage überstehe!
LG Gaby

Kommentare:

  1. "Und außerdem muss ich endlich lernen, dass man nicht alle Süßigkeiten, die man zu Hause hat auch sofort essen muss!"

    Das kenne ich nur zu gut =/

    Viel Glück aber du schaffst das schon ;)

    Isabell

    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Das ziehst du bestimmt super durch! Ich mag es übrigens ganz gerne alleine, wegen der Übungen die ich im Wohnzimmer machen kann und weil keiner wegen meinem Essen meckert :-D Das mit dem Süßkram hatte ich auch mal ganz schlimm wenn ich alleine war, das ist zum Glück alles Geschichte.

    Du packst das, bin schon gespannt welche Sportarten du magst!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
  3. Drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du Deine Ziele erreichen wirst. Und wünsche Dir mit NewMoove ganz viel Spass, bin gespannt, wie es Dir gefällt.
    LG Dralena

    AntwortenLöschen
  4. "Wie die Süßigkeiten muss man nicht alle sofort essen? Aber die werden doch schlecht!"

    - ich kenn das auch nur zu gut, bei mir muss das alles auch sofort aufgenascht werden. Ich glaub das liegt bei mir am "Geschwisterkind-Komplex"... wenn man da mit drei Brüdern streiten muss, wer was kriegt, da ess ich lieber ganz schnell alles auf. Ich hab das zuhause früher so oft erlebt, dass ich mir was leckeres gekauft habe (Joghurt mit Knusperflakes, Haribo etc.) ich mir die Schuhe ausgezogen hab, die Sachen also auf den Tisch gestellt hab und dann einer meiner Brüder die Sachen einfach isst... in der Zeit in der ich mir kurz die Schuhe auszog... echt schlimm. Bei meinem Freund (Einzelkind) ist das nicht so - der hortet Süßkram xD

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke ganz fest die Daumen!!!
    Ich zittere schon weil meine Mitbewohnerin nur dieses Wochenende weg sein wird und ich ohne sie joggen gehe -.-
    liebe Grüße
    LesFee
    http://perfect-body-project.blogspot.com/

    AntwortenLöschen