Dienstag, 27. März 2012

Eindrücke aus dem Wochenende

So hier bin ich wieder ... mein verlängertes Wochenende, in dem ich nicht gebloggt habe, war durchwachsen und ich muss mir selber noch darüber klar werden, was ich davon halten soll, deshalb für euch und mich eine Zusammenstellung aller Sachen, die mir gerade irgendwie einfallen ... Außerdem habe ich mich heute "zur Zwischenkontrolle" gewogen ... mit 88,5 kg heute Morgen wäre also eine Abnahme in dieser Woche noch drin ...

Positives
Negatives

Am Donnerstag stand ein Treffen mit meiner besten Freundin an ... den Vormittag über war ich allein und konnte so erstmal ausschlafen, mir ein ausgiebiges Frühstück können ... und dann das Mittagessen ausfallen lassen. Ich hätte also am Abend im Restaurant die volle Auswahl an Möglichkeiten gehabt ... und was nehme ich ... einen Salat! Und ich hatte wirklich Lust darauf den zu essen!

Bei meinen Eltern standen mal wieder Minz-Eier rum ... und das ist meine ganz persönliche Schwäche, wenn ich am Abend mit ihnen auf dem Sofa sitze und sich vor mir ein Berg von Minzeiern ausbreitet ... jetzt sind es ein paar weniger! ;(

Freitag - Kuchen; Samstag - Kuchen; Sonntag - Kuchen ... muss ich noch mehr sagen?

Bei meinen Eltern gibt es am Abend entweder die einzige warme Mahlzeit am Tag oder richtig schön Brot mit Käse und Wurst. Wenn ich allein bin, macht es mir nichts aus, abends nichts zu essen, wenn ich mit ihnen am Tisch sitze, dann schon! Allerdings habe ich in ihrem Kühlschrank einen wirklich leckeren Senf-Brotaufstrich von Bautz'ner entdeckt. Und da ich Senf wirklich mit allem essen kann, habe ich mir einfach Möhren, Kohlrabi, Gurke, Radieschen, ... geschnitten und dann mit ein bisschen von diesem Brotaufstrich gedippt. 

Am Samstag hat meine Oma Geburtstag gefeiert und ich wusste, dass es dort Abendbrot geben würde ... also ist für mich das Mittagessen ausgefallen und wurde durch meine Gemüse-Senf-Kombi abgelöst.

Zum Abendessen gab es dann selbstgemachtes Frikassee ... und ich mag Frikassee nicht wirklich, eigentlich gar nicht. Deshalb fiel das warme Essen für mich aus. Nachdem ich dann den Salat aufgetan hatte, entdeckte ich Mandarinen in ihm ... und ich hasse herzhafte Speisen, in denen sich Obst befindet (Pizza Hawaii - Curry mit Mango - Schichtsalat mit Apfel - NEIN DANKE!). Damit hatte meine Oma also genau die Speisen getroffen, denen ich getrost widerstehen konnte ... nicht so dem frischen Weißbrot mit Lachsschinken ... von dem dann zu viel in mir gelandet ist!

Ich habe meine Cousins, Cousinen, meinen Bruder und seine Freundin dazu überredet zwischen Kaffeetrinken und Abendessen raus zu gehen ... ich habe schon so lange nicht mehr Fußball oder Basketball gespielt ... ist allerdings mit weißen Ballerinas nicht die beste Idee! ;)

Mussten die Ramazottis am Abend unbedingt sein?

Grillen am Sonntag - viel zu viel Schweinefleisch!!! Aber Berner Würstel sind doch soooo lecker! ;)

Aus meinen 2 Brötchen am Morgen wurde 1 Brötchen ... wenn ich noch Hunger hatte, gab es einfach noch ein Ei!

Sport --- was war das nochmal?

Mindestens eine lange Runde pro Tag mit dem Hund ... und da er zur Zeit ziemlich störrisch ist, war das gleich Training für Arme und Beine!


So, mehr fällt mir gerade nicht ein ... ab heute gibt es wieder "normales Essen"! Und ich freu mich schon auf ein paar Kurse NewMoove!
LG Gaby

Kommentare:

  1. hey Gaby,
    du hast dich für so ein Wochenende ganz schön zusammengerissen :) Auch wenn es Ausnahmen gab, hört sich das nach viel Disziplin an!
    Ich bin sehr gespannt wie mein Osterwochenende wird -.- Marathon aus Kuchen, Grillwürstchen & Kartoffelsalat... Ich bin sehr gespannt wie ich so ein Wochenende gestalten werde.
    liebe Grüße
    LesFee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, wie du so ein Wochenende gestalten wirst, weil es du zur Zeit ehrlich gesagt ein Vorbild in Sachen Ernährung für mich bist!

      Wenn ich im Vergleich dazu ein Wochenende vom letzten Jahr dagegenhalte, dann ist da wirklich schon viel Disziplin dabei ... aber es gibt immer noch ein paar Baustellen, über die ich mich ärgere ...

      LG

      Löschen
  2. Hej :) Da gibt es doch ganz schön viele Auf-und-Abs in deinem Bericht, aber generell ist die Tendenz doch gut, oder? : )
    Bei meinen Eltern zu Hause, überhaupt mit der Familie fällt es mir auch immer so schwer. Ehrlich gesagt, wenn ich so drüber nachdenke, wann fällt es mir nicht schwer? ^^
    Herzhafte Speisen mit Obst kann ich übrigens auch nicht haben, schmeckt mir gar nicht, die Ananas hat da nichts auf der Pizza zu suchen ;) aber so kann man sich manchmal schon an Kalorien vorbeischummeln, auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße,
    Juliette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau ... was haben süße Früchte auf einer Pizza zu suchen ... die schmecken kalt doch viel besser! ;)

      Generell ist die Tendenz gut - auf jeden Fall! Und ich habe meine Baustellen erkannt, an denen ich dann bei den nächsten Besuchen arbeiten kann.

      Am Anfang war es für mich auch die ganze Zeit hart ... aber zur Zeit freu ich mich richtig über "gesundes" Essen ... für mich gibt es gerade nichts leckereres als einen frischen Salat! Bei mir hat sich da irgendwie ein Schalter umgelegt ... der kommt bei dir sicher auch noch!

      LG Gaby

      Löschen