Freitag, 9. März 2012

Schlimm ist das mit mir!

Also, ich kann euch schon heute sagen, dass mein erstes Wochenziel gescheitert ist. Viele von meinen Toffifees sind nicht mehr lebendig ... schlimm, wieso kann ich mir das einfach nicht einteilen??? Das muss ich lernen, ansonsten komme ich nie mit meiner Ernährung und meinem Gewicht auf einen grünen Zweig. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie dolle ich mich ärgere! Aber ich kann doch nicht dauernd Süßigkeiten kaufen ... zwar mit dem Vorsatz mir das einzuteilen, die dann aber trotzdem innerhalb von Minuten "eingeatmet" werden. Da muss ich mir noch irgendwas ausdenken ...

Der gestrige Tag hatte jedoch auch noch was Gutes ... und zwar war ich ganz allein schwimmen! Ich habe mir gar nicht die Möglichkeit gegeben, mich davor zu drücken! Und es hat sich so gut angefühlt ...  Am Sonntag geht's dann nochmal zum Schwimmen.

Und das Beste an der ganzen Sache von gestern ist, dass ich heute Morgen (ich wollte gern sehen, wieviel Schaden der gestrige Naschanfall angerichtet hat) auf der Waage die 89,5 kg gesehen habe. Hallo ... ich bin die ganze Woche eisern und sportle sogar und wenn ich Toffifees esse, nehme ich 500 Gramm an einem Tag ab??? Dann habe ich gestern tatsächlich die optimale Diät für mich gefunden! ;)

So dann genug für heute! Gerade habe ich mich bei NewMoove angemeldet und bevor ich an meine Arbeiten für's Studium setze, werde ich gleich noch ein bisschen sporteln.

LG und euch allen einen wunderschönen Tag
Gaby

Kommentare:

  1. Hey, erstmal super, dass du auch alleine schwimmen gegangen bist!! Und das mit der Abnahme nach Nascherei hatte ich auch mal, bloß dass das 2 Tage später wieder weg war ;-) ich meine das Gewicht war dann wieder wie vorher! Bei mir war das früher auch immer so, habs gekauft und gedacht ja so 2 Wochen komm ich aus und dann ... nach 2 Tagen alles weg, deswegen kauf ich nix mehr und es fehlt auch net. Es gibt halt nur mehr Naschereien wenns mir jemand schenkt ;-)

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
  2. Was du eventuell auch mal versuchen kannst ist dir kleine Süßigkeiten Tüten zusammen zu stellen. Das habe ich am Anfang gemacht, als ich es mir noch genau so ging. Ich durfte mir jeden Tag eine Tüte nehmen und konnte mir das dann auch gut über den Tag einteilen. Kann man sich ja je nach Geschmack zusammenstellen.
    Am Anfang hatte eine Tüte ca 200-250kcal, nach 2 Wochen habe ich mir dann auch ein paar darunter zusammengestellt und es gab auch Tage, da wurde dann nur ein Teil daraus gegessen oder sie ganz liegen gelassen. Mittlerweile habe ich keine mehr und kann mich auch so ganz gut beherrschen, bis auf 1-2Tage im Monat, aber damit kann ich leben ;)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

      LG Gaby

      Löschen
  3. Ich weiß, dass ich das dauerhaft nicht durchziehen kann und werde mir was einfallen lassen müssen, aber momentan hab ich einfach mit Süßigkeiten für eine Weile abgeschlossen und esse nur Joghurt mit Honig, wenn ich ganz dringend was Süßes brauche. Es klappt ganz gut :)
    Aber mal sehen wie lange ich das durchhalte ;)
    Will auch unbedingt schwimmen gehen und schaffe es einfach nicht mich zu motivieren. Denke, dass das ein guter Ausgleich wäre zum anderen Sportprogramm...
    Weiter viel Erfolg!
    liebe Grüße
    LesFee
    http://perfect-body-project.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Huhu...
    manchmal scheinen "Ausnahmen" den Stoffwechsel zu pushen. Hab ich auch schon festgestellt! In "Der 4 Stunden Körper" ist es daher auch Pflicht, einmal in der Woche zu cheaten.

    Die Idee mit dem Abpacken finde ich super!

    LG Sunny

    AntwortenLöschen