Sonntag, 15. April 2012

Mein Körper spielt verrückt!

Kennt irgendjemand einen Zurückspulbutton fürs Leben, mit dem man die letzten beiden Tage nochmal ändern kann??? ;) Essenstechnisch bin ich wirklich aus der Reihe gefallen. Ich hatte solchen Appetit und ich habe immer nachgegeben. SCHLIMM!!! Ab heute werde ich mich aber zusammenreißen und nicht sündigen. Wie gut, dass heute Sonntag ist und ich mir nichts Neues kaufen kann! ;)

Ab heute werde ich verstärkt aufschreiben, was ich esse, wie hoch mein Grundbedarf an Kalorien ist und werde mich wieder täglich wiegen. Denn ich werde das Refeed-Experiment wagen und es besteht ja die Chance, dass ich aus diesem Zahlenwirrwarr am Ende irgendwelche Schlüsse ziehen kann und daraus dann schlauer werde!?!

Jedenfalls habe ich mich heute Morgen auf die Waage gestellt und eigentlich eine eher hohe Zahl erwartet. Und was sehe ich 87,6 kg ... ich esse fast 4 Wochen lang ordentlich und bewege mich und mein Gewicht bewegt sich nicht. Und dann gönne ich mir 2 Tage lange eine Ausnahme nach der anderen und auf einmal fällt mein Gewicht? Okay! Naja, einmal im Monat spielt mein Körper halt verrückt! ;)

So, genug von mir heute. Es geht mir wieder blendend und ich werde mich daran machen, die nächste Uni-Woche vorzubereiten.
LG und euch allen einen schönen Sonntag
Gaby

Kommentare:

  1. Jeder kennt doch mal Tage, an denen man es einfach nicht schafft diszipliniert zu sein. Aber das ist okay, solange man den nächsten Tag gesund weiter macht. :)
    Aber haben die beiden Tage, an denen du mehr und auch ungesund gegessen hast, nicht schon gezeigt, dass ein "Refeed-Tag" was bringt. Du hast vielleicht nicht auf die Kalorienmenge geachtet, wie du es in einem vorherigen Artikel erklärt hast, aber du hast mehr gegessen als sonst, und nur das hat zu einer Abnahme geführt. Das zeigt ja schon, dass dadurch der Stoffwechsel wieder angeregt wurde. Deshalb solltest du vielleicht nicht noch einen "Refeed-Tag" in der nächsten Woche machen.

    Viel Erfolg noch beim Abnehmen. :) Und mach mit deinem Blog weiter so, der ist wirklich toll. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :)

      Ich hatte auch schon daran gedacht, dass das ja eigentlich schon ein kleines ungeplantes Refeed-Experiment war. Ich schiebe meine Abnahme hier aber wirklich eher auf die Verwirrungen meines Körpers aufgrund meiner Tage, weil man normalerweise direkt nach dem Refeed-Tag ein Plus auf der Waage haben soll. So jedenfalls die Theorie?!? ;)

      Mal sehen, wie mein Körper nach einem echten geplanten Refeed-Tag reagiert. Die Reaktion auf die letzten beiden Tagen macht mir aber schon ein bisschen Hoffnung!

      LG Gaby

      Löschen
  2. Mach dich nicht zu sehr verrückt mit Refeed und so weiter, schau einfach, dass du gesund weiterlebst. Solche Tage wirst du immer mal wieder haben, das ist das Leben, zu verbissen drangehen bringt auf Dauer ja nichts, irgendwann streikt dann alles. Du machst das schon so toll! Ich sag immer Abnehmen soll nie im Vordergrund stehen, und wenn man sich gesund ernährt geht es automatisch und man kann sich auf die anderen wichtigen Dinge konzentrieren! Alles Gute!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kann wirklich sein, dass ich gerade ein bisschen zu enthusiastisch an diesem Refeed dran bin. Aber keine Angst: im Vordergrund steht für mich immer noch, dass ich gesund esse!

      Statistiken, Tabellen und Zahlen sind einfach ein Hobby von mir (auch wenn sich das jetzt komisch anhört!) und es macht mir einfach Spaß jetzt über einen Monat lang alles mal ein bisschen näher zu betrachten.

      Vielen Dank für dein Kommentar ;)
      LG Gaby

      Löschen
    2. Ich finde das hört sich gar nicht komisch an, du machst wenigstens nicht blind einfach irgendwas, das finde ich gut! Mir macht es auch Spaß mich über alles was mich interessiert zu informieren, manchmal leider viel mehr als meine Uni-Sachen hehe, gaaaaar nicht gut! Ich bin halt bei solchen Sachen schon etwas skeptisch weil es einfach zu sehr zu einer Diät passt und bei einer Ernährungsumstellung wo man genug Nährstoffe die Woche über aufnimmt und auch nicht zu wenig isst, das "unnatürlich" wäre :-) Man muss dem Körper auch Zeit geben und ihn nicht dazu zwingen abzunehmen, denn sonst bestraft er uns irgendwann mal. Irgendwoher muss Jo-Jo auch leben hahaha ;-)

      Bin trotzdem gespannt was du berichtest! LG, Susi

      Löschen
  3. Eigentlich war das ja schon ein refeed ☺

    AntwortenLöschen