Mittwoch, 11. April 2012

Mein Motivationstop ;)

Ich habe es tatsächlich gewagt und habe mein Motivationstop zum Osterbrunch mit der Familie getragen. (Hier nochmal die letzten Bilder KLICK) Eigentlich hatte ich es schon fast am Freitag zur Geburtstagsfeier meiner Eltern an ... war dann jedoch nicht ganz überzeugt und habe die ganze Zeit auf meinen Bauch geguckt und der sah an diesem Tag irgendwie besonders dick aus ... und naja, da habe ich mich dann halt nochmal umgezogen.

Am Montag hatte ich dann allerdings keine Wahl, weil ich nur die Sachen zu meinen Eltern mitgenommen hatte, die ich auch wirklich anziehen wollte ... und am Montag war meine Auswahl dann sehr begrenzt. Ich hab dann einfach aus meinem sonst auf der Hüfte getragenen Rock einen "High-Waist"-Rock gemacht und konnte so alles um den Bauch ein bisschen besser kaschieren. Ein bisschen unwohl habe ich mich trotzdem noch gefühlt, aber ich hatte ja keine andere Wahl.

Und dann hat meine Tante direkt nach der Begrüßung gesagt, dass sie erst heute sieht, wieviel ich doch eigentlich abgenommen hätte und das es wahnsinnig gut aussieht. Meine Bedenken waren also umsonst. Nach dem Brunch bin ich dann gleich zum Bahnhof um wieder nach Dresden zu fahren und zufällig habe ich einen guten Freund im Zug getroffen, den ich allerdings länger nicht gesehen hatte. Nachdem er mich zuerst ganz komisch angeguckt hatte, meinte er, dass ich ja "übelst" abgenommen hätte. Und wieder eine Portion Selbstbewusstsein für mich in meinem Motivationstop! ;)

Allerdings weiß ich immer nicht, wie ich auf solche Aussagen reagieren soll. Bedanken brauche ich mich ja nicht, weil das sinnlos wäre ... Ich hab allerdings auch keine Lust haarklein zu erzählen, wie ich jetzt seit fast einem Jahr abnehme ... also belasse ich es meist bei einem kurzen "Ja!" und einem freudigen Grinsen (jedenfalls hoffe ich, dass es so aussieht!). Und wer noch Fragen hat, soll sie doch bitte fragen, oder?!? Wurdet ihr auch schon von Freunden darauf angesprochen ... wie habt ihr da reagiert?

So ich werde dann jetzt erst mal meine ganzen "Oster-Klamotten" waschen, damit ich mein 44iger-Kleid und auch das Motivationstop bald wieder anziehen kann!
LG Gaby

Kommentare:

  1. Hey, das ist ja klasse! Ich finde so Komplimente bzw. wenn es jemanden auffällt motivieren total! Aber was soll man denn anderes sagen als Ja oder Danke, ich finde das nicht so schlimm ;-) Und mit dem Nachfragen hast du Recht, wenn es jemanden interessiert, dann soll er/sie fragen!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Komplimente schmeicheln der Seele und geben noch einen kleinen Extra-Motivations-Boost.

      Ich hatte mir wirklich Gedanken gemacht, ob ich sozial-unfähig wäre, ordentlich auf meine "Komplimente" zu reagieren und damit einen Faux-pas nach dem anderen gemacht habe ... da kann ich ja jetzt beruhigt sein! ;)

      LG Gaby

      Löschen
  2. Hey, klasse, dass du Komplimente bekommen hast! Das motiviert doch ungemein ^^

    Leider fällt meinen Freunden immer auf, dass ich abgenommen habe, wenn ich zugenommen habe und da frustet mich das dann immer xD ... denn wenn ich abgenommen habe, ziehe ich meistens etwas weitere Sachen an und damit sehe ich dann vermutlich "schlanker" aus, ich weiß es auch nicht ;) ... Aber umso besser ist es, wenn die Komplimente mit dem Erfolg kommen :) Weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber komisch mit deinen Freunden ... ;) Aber wenigstens braucht man sich dann nicht allzu doll über die Zunahme ärgern! Und ich kann dir sagen, dass man bei einigen abgenommenen Kilos mehr wirklich was sieht!

      Mach du auch auf jeden Fall weiter so!
      LG Gaby

      Löschen