Sonntag, 27. Mai 2012

Aufgerafft und glücklich

Endlich habe ich mich mal wieder so richtig ausgepowert ... und das tat sooooo gut.

Eigentlich ist heut Sonntag und das bedeutet, dass Schwimmen auf dem Programm stand. Aber naja, heute war aber auch Pfingsten und manchmal schließt unsere Schwimmhalle an Feiertagen - und irgendwie war mir meine Zeit zu schade, um hinzufahren und dann zu merken, dass geschlossen ist. Also musste ich irgendwie meinen "Trainingsausfall" wieder wett machen. Da das Wetter so schön ist und ich ja auch irgendwann mal ein bisschen braun werden muss/möchte, habe ich mich für einen langen Spaziergang entschlossen, der bei unserem hügligen Gelände einer strammen, kurzen Wanderung sehr nah kommen würde. Route war auch schon geplant, nur hat es mit dem Aufstehen und dem tatsächlichen Losgehen nicht so richtig funktioniert. Ich hatte jedoch auf einmal all diese Motivationsbildchen, die ich immer bei LesFee auf dem Blog sehe, im Kopf und habe mich tatsächlich aufgerappelt! (Falls du das liest ... DANKE!)

Die 70-minütige Wanderung war wirklich ein Traum ... an einem Bach entlang, mit Blick auf Dresden und direkt an einem Schloss vorbei. Fast wäre ich allerdings kurz nach meinem Start wieder umgekehrt, weil meine Schuhe wahnsinnig gescheuert haben. Irgendwie sind meine Füße dünner geworden und ich rutsche jetzt in meinen alten Schuhe dauernd hin und her ... und natürlich reibt das dann an den Hacken. Wieder kamen mir jedoch die Motivationsbildchen in den Sinn (Und nochmal DANKE!): Also habe ich beschlossen einfach die Hacken umzutreten, weil ich die Schuhe sowieso nicht mehr tragen werde. Und so habe ich dann die ganze Zeit gut gehen können.

Wieder zu Hause hatte ich mir noch einen kurzen Kurs bei NewMoove rausgesucht (ich muss ja das große Wohnzimmer nutzen, wo meine Mitbewohnerin jetzt ein paar Tage nicht da ist) ... und wieder saß ich auf der Couch und habe überlegt, ob ich mich wirklich aufraffen solle. Und ich habe es gemacht und es hat sich danach sooooo gut angefühlt!!!

Jetzt muss ich bloß noch meinen Eiskonsum wieder etwas minimieren, weil der wahrscheinlich alle eventuell erzielten Fortschritte in Sachen Gewicht wieder wett gemacht hat. ;(

LG Gaby ;)

Kommentare:

  1. Hallo Gaby,

    was ist denn NewMoove?????

    LG
    Nebelelfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NewMoove bietet (so ähnlich wie ein Fitnessstudio) gegen ein entsprechendes Entgeld (das von der Art des Abos abhängt) verschiedene Online-Video-Kurse an. Ich bin zur Zeit ein Fan der Bodyshaping-Kurse. Um das ganze näher kennen zu lernen, kannst du es eine Woche lang kostenlos testen unter www.newmoove.com.

      Wenn du es machst, erzähl doch mal, wie es dir so gefällt! ;)
      LG Gaby

      Löschen
  2. Der Eiskonsum war auch mein Manko. Ich habe es so gelöst, das ich mir kein Eis mehr aus dem Laden kaufe sondern nur noch 1x die woche etwas von der Eisdiele unter mir kaufe. So ist es was besonderes und würde auf die Dauer zu teuer werden.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre bei mir ein besonder brauchbares Mittel, weil die nächste Eisdiele wirklich ziemlich weit weg ist! ;) Eigentlich hatte ich damit kein Problem, aber es gab in der letzten Woche im Lidl "Fake-Ben&Jerry's"-Eis und da konnte ich einfach nicht widerstehen! ;) Aber jetzt ist das Eis alle und ich kann es auch nicht mehr essen!

      LG Gaby

      Löschen