Dienstag, 29. Mai 2012

Heute gab's 29.05.'12

Frühstück: Ein großer Früchteteller mit einem Apfel, einer Banane und einigen Erdbeeren (dazu wieder Kaffee mit Milch)

Mittag: Putenfleisch mit Gemüsebrei, der zu ca. 60% aus Brokkoli und ansonsten noch aus Möhren, Mais, Erbsen und Bohnen bestand

abendlicher Snack: 2 (!!!) Chalotten Schoko-Birne (Entschuldigt das verschwommene Bild bitte)
Fazit: Da ich heute recht früh zur Nachhilfe musste und ich deshalb recht früh mein Mittag gegessen habe, gab es nur Früchte zum Frühstück. Getrunken habe ich ca. 1,2 l Wasser mit einem Spritzer Zitrone und außerdem noch "süßes Wasser" bei der Nachhilfe. Weil ich schon so früh Mittag hatte (von ca. 10.30 bis 11.00 Uhr), hatte ich natürlich mächtigen Hunger, als ich dann abends nach Hause gekommen bin. Und obwohl ich zwischendurch schon ein Bueno bei der Nachhilfe hatte, gab es dann noch diese zwei Törtchen! Mhmmm ... nicht gut, aber ich werde es wohl überleben! ;)

Kommentare:

  1. das mittag find ich interessant, werd ich auch mal probieren .... ist das alles nur zusammen und püriert?

    finde das richtig gut, mit bildern und so .... ich hab richtig lust zum nachmachen ....

    was ich richtig lecker find : mango oder erdbeeren ein wenig zuckern und lange stehen lassen, damit sich saft bildet (also ich nehm ein flachen kaffeelöffel) und dann naturjoghurt unterrühren .... ich finds megalecker . vielleicht ist das auch was für dich?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Vielen Dank für das Lob! ;)

    Das Gemüsepüree besteht aus meinem restlichen TK-Gemüse, dass ich einfach normal gekocht und dann püriert habe. Und danach dann noch vernünftig gewürzt.
    Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass es nicht sooooo besonders war und ich mir den Geschmack in meinem Kopf irgendwie anders/besser vorgestellt hatte. Trotzdem hat es aber nicht schlecht geschmeckt und so konnte ich das Gemüse sehr gut in Kombination mit dem Putenfleisch essen und brauchte gar keine Beilage.

    Das mit dem Früchtejoghurt werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
    LG Gaby ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut alles sehr läcka aus!
    *schmaz*

    Liebe Grüßli
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Dein Frühstück und dein Mittag sehen so lecker aus! (Dein Abendessen auch - hehe) Ich mag ja sowieso Puten- oder Hähnchenfleisch in Kombination mit Gemüse total.

    Finde es genau wie Yafe total toll, dass du Bilder vom Essen machst. Sollte ich auch mal wieder anfangen, nur koche ich in letzter Zeit immer so wenig.

    AntwortenLöschen
  5. Yammi, das sieht alles so lecker aus! Danke für die Inspiration :) muss gerad erstmal wieder richtig reinkommen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ich warte schon auf die nächste inspiration :))))

    Falls es dich interessiert : ich hab mir heute (gibts bei Lidls bei Gemüse) so abgepackte fertiggekochte rote bete gekauft ... diese kleingeschnitten + Zwiebeln S*P und Kräuter was man so hat und fein geriebene Gurke mit Öl, Essig und Wasser angerichtet und Putenfleisch dazu gemacht

    LG yafe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich wirklich richtig lecker an ... da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen!

      Eigentlich wollte ich jetzt nicht noch meine Bilder hochladen, aber damit ich dir eine Freude machen kann, werde ich das noch schnell machen! ;)

      LG Gaby

      Löschen