Dienstag, 1. Mai 2012

Zwischenspurt

Mir fehlt zur Zeit leider ein bisschen die Motivation zum Abnehmen, was ich wahnsinnig ärgerlich finde! Es ist aber auf keinen Fall so, dass ich jetzt eine Pause einlege oder ganz aufhöre. Ich muss nur irgendwie wieder diesen kleinen Schalter finden, der mir bis jetzt geholfen und meinen Schweinehund hat verstummen lassen.

Ich versuch's jetzt erstmal mit einem Zwischenziel, das ich unbedingt erreichen möchte: Es sind noch genau 5 Wiegetage und dann nehme ich seit einem Jahr ab. Und zu genau diesem Wiegetag werde ich mir jetzt ein Ziel setzen, das mir noch erreichbar erscheint und mich (leider zur Zeit) doch zum Zusammenreißen zwingt. Bis zu diesem Wiegetag möchte ich noch genau 2,3 kg abnehmen ... das sind ca. 500 Gramm in der Woche. Denn wenn ich das schaffe, dann kann ich sagen, dass ich tatsächlich ein ganzes Jahr lang mit meiner "Diät", die eher eine Ernährungsumstellung gepaart mit mehr Bewegung ist, durchgehalten habe und dabei 30 kg abgenommen habe.

Heute habe ich übrigens (bis jetzt) noch nicht genascht und bin auch (bis jetzt) davon überzeugt, dass ich es heute nicht mehr tun werde! ;)

Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Feiertag
LG Gaby

Kommentare:

  1. Das ist doch eine starke Leistung - jetzt schon! Und der Dreißiger wird auch noch voll, du packst das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich werd auf jeden Fall alles dransetzen, dass ich den Dreißiger schaffe! ;)

      LG Gaby

      Löschen
  2. 30 Kilo im Jahr sind Wahnsinn, da kannst Du wirklich stolz auf Dich sein. Und das packst Du bestimmt bis zu Deinem Jahrestag!!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist echt Wahnsinn, da kannst du stolz auf dich sein. Hut ab.
    Wenn dir aber derzeit die Motivbation zum Abnehmen fehlt, dann mach doch mal so für paar Wochen, einen Monat oder so eine "Erhaltungspause". Das ist eine Zeit in der du nur drauf achtest, nicht mehr zu zu nehmen. Das habe ich früher bei dem alten Weight Watchers Programm gemacht. Alle 4 Monate (und immer nach 20 Kilo abnahme) hatte ich eine Erhaltungspause. So hat man keine lange STrecke und in der Zeit eine Art Erfolgszeit die man schön auskosten kann.

    LG

    P.S.: Wieviel soll denn noch runter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Erhaltungspause könnte ich mir wirklich mal überlegen...

      Und ich weiß noch nicht genau, wie viel insgesamt runter sollen: Mein Ziel sind erst einmal 79 kg, weil ich da bei meiner Größe endlich nur noch einen BMI mit "Übergewicht" habe und dann aus dem "Adipositas"-Bereich raus bin. Und dann werde ich sehen, wie ich mich in meinem Körper fühle und ob ich weitermache ...

      LG Gaby

      Löschen